fbpx

Wilhelm Nicolaus Prachensky "Winter in den Bergen" 1920

SKU 666

Wilhelm Nicolaus Prachensky (1898 – 1956), “Winter in den Bergen”, 1920, Öl auf Karton, signiert und datiert

  • Höhe: 93cm
  • Tiefe: 70cm
  • Datiertung: 1920
    Epoche: Klassische Moderne
    Technik: Öl auf Karton
    Provenienz: Sammlung Hierzenberger, Wien

    Rechts unten signiert und datiert “W. PRACHENSKY 1920”
    Rückseitig Künstleretikett “WILHELM NICOLAUS PRACHENSKY INNSBRUCK TYROL”

    Verkauft

    Nicht vorrätig

    SKU 666
    Beschreibung

    Wilhelm Nicolaus Prachensky war ein österreichischer Maler, Grafiker und Architekt. Er studierte Malerei an der Münchner Akademie der bildenden Künste bei Angelo Jank. Der vielseitige Künstler war hauptsächlich in Innsbruck tätig, malte Landschaften sowie Porträts und ist ein herausragender Vertreter der Klassischen Moderne in Tirol. Gemeinsam mit anderen gründete er die Künstlergruppe „Die Waage“ und war in Wanderausstellungen in Europa vertreten. Wilhelm Nicolaus war Vater des Wiener Malers Markus Prachensky.
    Nach seiner expressiven Frühphase entwickelte er um 1920 seine unvergleichliche Handschrift im Stil der neuen Sachlichkeit. Idealisiert und kraftvoll bannt er seine Heimat, die Tiroler Bergwelt, auf die Leinwand. Zu seinen eindrucksvollsten Gemälden gehören Schneebilder. Mit breitem Pinselstrich strukturiert er Berge, Täler und Wälder und hält diese in Ihrer Massigkeit und Wucht fest. Menschengeschaffenes wie Gehöfte wirken darin einsam und verirrt. Die Farbpalette gibt dabei die Stimmung der Jahreszeit wieder.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Wilhelm Nicolaus Prachensky "Winter in den Bergen" 1920
    Was Sie noch interessieren könnte

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Freitag, 17:11 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media