fbpx

Luster Max Krüger-Berlin um 1923

SKU 688

Sechsflammiger Luster, Max Krüger-Berlin, Messing, gegossen, Berlin, um 1923

  • Breite: 59cm
  • Höhe: 103cm
  • Tiefe: 59cm
  • Datiertung: 1923 bis 1925
    Epoche: Jugendstil
    Technik: Messing, gegossen

    Lit.: vgl. Deutsche Kunst und Dekoration, Jahrgang XXVI, Februar 1923, S. 286 ff.

    7.800,00 inkl. MWSt.
    SKU 688
    Beschreibung

    In besonders feiner Manier ist dieser Luster nach einem Entwurf von Max Krüger-Berlin entstanden.

    Die von der Natur inspirierte Formensprache wird in reduzierte Ornamente übersetzt. Mit Liebe zum Detail steht das Motiv des stilisierten Sichelmondes im Mittelpunkt, das sich in verschiedenen Größen und Ausrichtungen wiederholt. Eine Aneinanderreihung von 12 Monden alternierend mit 6 floralen Elementen ergeben einen Kreis, der das Gestell zusammenhält. Weitere 6 sichelförmige Monde ragen nach außen. Auf ihnen tragen sechs spitzförmige Tüten jeweils eine Glühbirnen. Dabei ist die Lichtquelle als Teil der ausgeklügelten Komposition ganz offen zu sehen.

    Im Zentrum erhält der Beleuchtungskörper durch eine herabgehängte dunkelgrüne Quaste eine verspielte Note.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Luster Max Krüger-Berlin um 1923

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Freitag, 13:23 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media