fbpx

Loetz Vase mit Montur PG 85/3890 um 1902

SKU 987

Vase mit Messingmontierung, Entwurf Form Hubert Gessner und Dekor Jutta Sika, Ausführung Johann Loetz Witwe für E. Bakalowits Söhne, Dekor opal Phänomen Genre 85/3890, um 1902

  • Höhe: 48cm, Breite: 17cm, Tiefe: 15cm
  • 1901 bis 1902
    Technik: Glas, formgeblasen und frei geformt, reduziert und irisierend, Messingmontur
    Provenienz: Privatbesitz, Paris

    Lit.: A. Adlerova, E. Ploil, H. Ricke, T. Vlcek (Hg.), Loetz – Böhmisches Glas 1880-1940, Bd.2, Katalog der Musterschnitte, Prestel Verlag, München 1989, Musterschnitt 85/4022, S. 295

    21.000,00 inkl. MWSt.
    SKU 987
    Beschreibung

    Die Vase mit der auffälligen Messingmontur ist ein wunderbares Beispiel für die Zusammenarbeit mehrerer Künstler und Manufakturen des Wiener Kunstgewerbes um 1900.
    Besonderes Merkmal ist ihre exotische und aufwändige Messingmontierung. Ebenso beeindruckend der Dekor mit den gleichmäßig versponnenen Fäden auf transluzentem Grund. Den oberen Rand der Wandung ziert – einer rhythmischen Borte gleich – eine sehr harmonische Zeichnung. Gerade dieses perfekte farbliche Zusammenspiel aus goldschimmerndem Dekor mit dem Glanz der Messingmontur macht die Qualität dieses Gefäßes aus.
    Die Vasenform und vermutlich auch Metallfassung hat Hubert Gessner entworfen, den Dekor Jutta Sika, beide talentierte Schüler Koloman Mosers an der Wiener Kunstgewerbeschule. Die seitlichen „Flügelelemente“ der Vase erinnern an andere Entwürfe Koloman Mosers aus der Zeit.
    Ausgeführt wurde der Glaskorpus von der Glasmanufaktur Johann Loetz Witwe im Auftrag des Wiener Glasverlegers E. Bakalowits, Söhne.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Vase mit Messingmontierung H. Gessner und J. Sika Johann Loetz Witwe Phänomen Genre 85/3890 um 1902
    Loetz Vase mit Montur PG 85/3890 um 1902
    Was Sie noch interessieren könnte

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Montag, 04:28 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media