fbpx

Loetz Vase Lava PG 377 um 1900

SKU 901

Vase, Johann Loetz Witwe, Dekor Lava Phänomen Genre 377 auf Russisch Grün, um 1900, signiert

  • Breite: 11cm
  • Höhe: 27cm
  • Tiefe: 11cm
  • Datiertung: 1900 bis 1901
    Technik: Glas, formgeblasen und frei geformt, reduziert und irisierend
    Provenienz: Privatsammlung USA

    signiert “Loetz Austria”

    6.300,00 inkl. MWSt.
    SKU 901
    Beschreibung

    Erstmals wurde der außergewöhnliche Dekor Phänomen Genre 377 mit der Bezeichnung „Lava“ auf der Pariser Weltausstellung im Jahr 1900 gezeigt. Er sollte in den kommenden zwei Jahren auf diversen Vasenformen Verwendung finden. Die ursprüngliche, für die Präsentation auf der Pariser Leistungsschau kreierte Farbvariante war ein tiefblauer Grund. Das charakteristische Grün dieser Vase trägt im Loetz-Jargon den Namen „Russisch Grün“.
    Mit dem Dekor Lava nahm die Glashütte eine alte Technik der Glasherstellung auf und ergänzte sie im Rahmen der technisch neuen Errungenschaften. Dabei wird das noch heiße Werkstück in eiskaltes Wasser getaucht und die so entstandenen Sprünge wurden wieder verschmolzen. So kommt die lavaähnlich beschlagene, organische Glasoberfläche zustande, die ästhetisch und haptisch weit von bisherigen Dekorvarianten entfernt war. Phänomen Genre 377 wurde ein beliebter und für die Glasmanufaktur Johann Loetz Witwe erfolgreicher Dekor.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Loetz Vase Lava PG 377 um 1900

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Dienstag, 01:27 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media