fbpx

Jakob Gasteiger Ohne Titel 2000

SKU 807

Jakob Gasteiger, Ohne Titel, 2000, Öl auf Leinwand, signiert und datiert

  • Breite: 80cm
  • Tiefe: 100cm
  • Datiertung: 2000
    Technik: Öl auf Leinwand
    Provenienz: Privatbesitz Salzburg/Österreich

    rückseitig signiert “Jakob Gasteiger” und datiert “2000-19”, gestempelt “JAKOB GASTEIGER”

    14.400,00 inkl. MWSt.
    SKU 807
    Beschreibung

    Jakob Gasteiger entwickelte sein minimalistisches Bildkonzept in den frühen 1980er Jahren und führt es seither konsequent fort. In den beiden Ateliers in Wien und im niederösterreichischen Pillersdorf ist er sowohl als Maler als auch als Bildhauer künstlerisch tätig.
    Lange Jahre gestaltete Gasteiger vorwiegend monochrome Arbeiten, deren Oberfläche durch die Reliefmotive und die vielschichtige Wirkung von Licht und Farbe verlebendigt wurde. Erst in den letzten Jahren weitete der Künstler das Farbspektrum aus, wie an den neonfarbenen Arbeiten in der Albertina-Ausstellung eindrucksvoll zu sehen war. Den festen Platz Gasteigers in der österreichischen Kunstlandschaft dokumentieren seine Solo-Ausstellungen in großen Museen, etwa im Salzburg Museum (2016) oder zuletzt in der Albertina, Wien (2021).
    Bei dieser Arbeit legt der Künstler eine weiße Farbschicht über den schwarzen Bildgrund und bricht damit optisch die gleichmäßig-lineare Bildstruktur auf. Trotz der reduzierten Farbpalette von Schwarz und Weiß gelingt es hier, Bewegung in die minimalistische Arbeit zu bringen. Der unregelmäßige Reliefkamm der weißen Farbschicht unterstreicht zusätzlich die skulpturale Dimension der Arbeit.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Jakob Gasteiger Ohne Titel 2000

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Freitag, 17:05 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media