fbpx

Ernst Fuchs Landschaft im Gewittersturm 1982

SKU 1130 Tag

Ernst Fuchs, Landschaft im Gewittersturm, 1982, Öl auf Leinwand, signiert

  • Höhe: 78cm, Breite: 98cm,
  • 1982
    Technik: Öl auf Leinwand
    Provenienz: Ernst Fuchs Museum/Privatstiftung, Wien, Privatsammlung Wien

    Signiert und datiert rechts unten: Ernst Fuchs 1982

    55.000,00 inkl. MWSt.
    SKU 1130 Tag
    Beschreibung

    Ernst Fuchs zählte schon in den frühen 1980er Jahren zu den etablierten Künstlern Österreichs, die auf zahlreiche nationale und internationale Erfolge zurückblicken konnten. Er war vor allem ein wichtiger Vertreter der Wiener Schule des Phantastischen Realismus. Als Atelier diente ihm viele Jahre lang die Otto Wagner-Villa in Hütteldorf, die ab 1986 das Ernst-Fuchs-Museum beherbergt.
    Fuchs sah die Themen seiner Bilder tief in der Natur verwurzelt. “Die Wurzel aller Kunst ist die Natur”, so der Künstler. Seine Landschaftsdarstellungen spiegeln diese Verbindung wider. Sie dienen sowohl als Hintergrund für seine mythologischen und erotischen Bildwelten, als auch als eigenständiges Genre. Fuchs’ Landschaftsmalerei ist nicht einfach ein Abbild der Natur, sondern vielmehr eine Darstellung seiner inneren Visionen. Er strebte danach, jene Bilder einzufangen, die andere Menschen in Träumen oder Halluzinationen sehen. Für ihn war die Grenze zwischen Traum und Realität fließend, und diese Durchlässigkeit prägt seine Werke.
    Das Gemälde “Landschaft im Gewittersturm” wirkt wie ein verschwommenes Traumbild. Mit gewaltiger Kraft entfesselt sich der Sturm auf der gesamten Bildfläche. Farbströme toben, Bäume und Wiesen zerreißen unter der Naturgewalt. Unnatürlich violett- und türkisfarbene Wolkenfetzen peitschen durch den Himmel, der Erdboden scheint in Bewegung zu geraten. Trotz der zerstörerischen Kraft eines Sturms, birgt das Bild auch Hoffnung. Die Verwendung der Farbe Lila, die sowohl beruhigend als auch leidenschaftlich und geheimnisvoll wirkt, verleiht dem Gemälde eine magische Ausstrahlung. Es ist sicherlich kein Zufall, dass Fuchs diese vieldeutige Farbe wählt, die dem Bild eine besondere Atmosphäre verleiht.
    “Landschaft im Gewittersturm” ist ein beeindruckendes Zeugnis von Ernst Fuchs’ visionärer Kraft und seiner tiefen Verbindung zur Natur. Das Gemälde lädt den Betrachter ein, die Grenzen der Realität zu hinterfragen und einzutauchen in die mystische Welt des Phantastischen Realismus.

    Anfrage

    Beim Senden der Anfrage stimmen Sie unseren Datenschutzrichtlinien zu. Datenschutz

    Ernst Fuchs Landschaft im Gewittersturm 1982 Öl auf Leinwand signiert
    Ernst Fuchs Landschaft im Gewittersturm 1982
    Was Sie noch interessieren könnte

    Danke für Ihre Anfrage!

    Wir bearbeiten Ihr Anliegen
    so schnell es uns möglich ist.

    Aktuelle Zeit vor Ort:
    Sonntag, 04:15 Uhr
    Bürozeiten

    Montag bis Freitag: 10:00 – 18:00
    Samstag: 10:00 – 16:00

    Besuchen Sie auch unsere Austellungen

    Social Media

    Danke für die Anmeldung bei unserem Newsletter!

    Social Media

    Immer aktuell mit unserem
    Kunsthandel Newsletter

    Unsere nächsten Termine

    Social Media